Fachbücher über Gartenbeleuchtung und Gartengestaltung

Es gibt zwar im Internet einige Informationen und Inspirationsquellen zum Thema Gartenbeleuchtung und Gartengestaltung, allerdings sind diese meist sehr allgemein gehalten oder nicht besonders ansprechend aufbereitet.

Und hier setzen Fachbücher an. Gartengestalter finden hier nicht nur Informationen und Praxistipps, sondern auch zahlreiche Ideen für den eigenen Garten. Zudem sind Fachbücher über Gartenbeleuchtung und Gartengestaltung mit wundervollen Bildern illustriert, die zum Träumen und Nachmachen einladen.

Dadurch können Sie sich viel leichter vorstellen, wovon der Autor redet und die gezeigten Beispiele ganz leicht für ihren eigenen Garten umsetzen.

Auf dieser Seite haben wir für Sie empfehlenswerte Fachbücher über Gartenbeleuchtung und Gartengestaltung zusammengestellt.

Fachbücher über Gartenbeleuchtung

Mein Garten am Abend: Einfach nur genießen!

Ute Bauer zeigt auf 96 Seiten, wie mein seinem Garten auch am Abend seine Schönheit entlocken kann. Die Autorin geht dabei auf Möglichkeiten ein, wie Sie ihren Garten auch in den Abendstunden zum Leben erwecken.

Sie zeigt zum Beispiel Pflanzen, die am Abend blühen und duften. Aber auch wie man geschickt das Abendlicht ausnutzt, um mit den passenden Farben im Garten eine überwältigende und gemütliche Stimmung zu schaffen.

Auf ganzen 20 Seiten geht Ute Bauer ausschließlich auf die Gartenbeleuchtung ein. Mit vielen tollen Bildern unterstreicht sie ihre Ideen und gibt so immer wieder neue Anregungen zum Ausprobieren und Nachmachen.

Ein wundervolles Buch, das wir immer wieder gerne aufschlagen. Sei es, um einfach nur darin zu stöbern, oder auch um konkrete Beispiele nachzuempfinden.

Licht für jeden Garten

Wolfgang Seifert arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Lichtplaner für Gärten. In seinem Buch mit 96 Seiten berücksichtigt er alle grundlegenden Themenbereiche.

Er gibt dabei Tipps, wie Sie die Atmospähre nach ihren Wünschen gestalten können. Aber auch technische Aspekte werden in diesem Fachbuch behandelt. So zum Beispiel das Verstecken von technischen Installationen und Kabeln.

Die Planung der Gartenbeleuchtung wird ebenfalls behandelt. Wolfgang Seifert zeigt, wie Sie mit unterschiedlichen Farben und bewegtem Licht ganz wunderbare Effekte in ihrem Garten erzielen können.

Am Ende gibt es großartige Inspirationen und Anregungen zur Beleuchtung von Wegen, Sträuchern, Bäumen, uvm.

Fachbücher über Gartengestaltung

Die große Enzyklopädie des Gartendesigns

„Die große Enzyklopädie des Gartendesigns: Planung & Gestaltung“ der Royal Horticultural Society gehört zu den Standardwerken im Bereich der Gartengestaltung.

Auf 360 Seiten dicke Fachbuch ist mit mehr als 1500 Bilder illustriert. Das Buch nimmt jeden ungeübten Gärtner sowie Gartenprofi an die Hand und begleitet ihn durch alle Phasen der Gartengestaltung.

Angefangen bei der Planung bis hin zum fertigen Traumgarten, begleitet Sie die große Enzyklopädie des Gartendesigns bei der Umsetzung ihres Wunschgartens.

Im ersten Kapitel werden Grundlagen wie z.B. die Gestaltung mit Pflanzen, die richtige Materialwahl und die Standortanalyse behandelt.

Im zweiten Teil werden verschiedene Gartenstile behandelt. So z.B. Mediterrane Gärten, moderne Gärten, Landhausgärten, uvm. Es wird gezeigt, was die einzelnen Gartenstile besonders prägt und und auf was es dabei ankommt.

Im dritten Kapitel geht es dann an die Praxis. Es werden hier alle wichtigen Informationen und Grundlagen zur Pflanzentechnik und zu Bauwerken im Garten behandelt.

Im letzten Kapitel gibt es einen umfangreichen Material- und Pflanzenführer, der mit sehr vielen Bilder ausgestattet ist.

„Die große Enzyklopädie des Gartendesigns“ ist unser absoluter Geheimtipp! Dieses Buch ist einfach ein Muss für jeden Hobby- und Profigärtner.

Wasser im Garten – Das große Ideenbuch

„Wasser im Garten“ ist die Inspirationsquelle schlechthin, wenn es um das Thema Teiche, Schwimmteiche, Bachläufe, Wasserspiele und Pools im Garten geht.

Jörg Baumhauer hat auf 272 Seiten ein Bilderwerk zusammengestellt, das seinesgleichen sucht. Er hat dafür die Besten Gartenfotografen zusammengetrommelt und die schönsten Wasserflächen in Europas Gärten abgelichtet.

In einem Praxisteil werden zudem Hintergrundinformationen zum Anlegen und zur Pflegen von Wasserflächen im Garten vermittelt. So bekommt der Leser einen Eindruck, wie die renommierten Landschaftsarchitekten bei der Planung und Umsetzung dieser beeindruckenden Kreationen vorgegangen sind.

Wer auf der Suche nach Ideen für seinen eigenen Wassergarten ist, der wird in diesem Buch garantiert fündig! Eines der schönsten Bücher zum Thema „Wasser im Garten“.

100 Traumgärten

Eine ganz eigene Herangehensweise an die Gartengestaltung haben „Die Gärtner von Eden“ entwickelt. In dem 254 Seiten dicken Buch werden die Gärten nach Geschmacksrichtungen präsentiert.

So werden die 100 Traumgärten in Gärten für Genießer, Designer, Naturliebhaber oder Ästheten eingeteilt. So findet jeder die schönsten Gärten für seine persönliche Geschmacksrichtung.

Hat man seine Geschmacksrichtung und seinen Traumgarten gefunden, kann man anhand von Steckbriefen einen Einblick in die Farb-, Material- und Gestaltungselemente des entsprechenden Gartentyps bekommen. Anhand dessen kann man dann zum praktischen Teil des Buches übergehen.

Mit vielen tollen Bildern und Skizzen wird dem Leser der Entwicklungsprozess der Gärten näher gebracht. So ist das Buch nicht nur eine Quelle für die eigenen Ideen, sondern lädt auch zum Nachmachen ein.