Solarlampen im Winter

Werbung

Wenn es auf die kalte Jahreszeit zu geht, wird oft die Frage gestellt, ob Solarlampen auch im Winter im Garten bleiben können.

Die Frage lässt sich leider pauschal nicht immer beantworten. In diesem Artikel gehen wir aber trotzdem auf das Thema ein und geben Ihnen Tipps, wie ihre Solarlampen den Winter heil überstehen.

Der Akku von Solarlampen

Der eigentliche Knackpunkt im Winter ist der Akku. Nicht alle Akkus halten die Kälte aus.

In der Regel gibt der Hersteller der Solarlampe an, ob die Solarlampen auch winterfest sind. Sollte das nicht der Fall, dann können Sie davon ausgehen, dass ihre Solarlampen den Winter sehr wahrscheinlich nicht überstehen werden.

Sie sollten dann die Solarlampen einlagern und die Akkus rausnehmen.

Aber auch wenn ihre Solarlampen im Winter im Freien bleiben können, sollten Sie die Akkus etwas pflegen. Fallen die Temperaturen sehr stark ab, ist es auch bei winterfesten Solarlampen ratsam die Akkus ins Haus zu holen.

Unser Tipp:
Bei winterfesten Solarlampen sollten Sie die Akkus von Zeit zu Zeit mit einem Ladegerät vollständig aufladen.

So verringern Sie die Gefahr, dass der Akku zu oft tiefentladen wird. Durch die schwache Sonneneinstrahlung im Winter, kann der Akku häufig nicht vollständig vom Solarmodul aufgeladen werden. In der Nacht brennt die Solarlampe so lange, bis der Akku vollständig leer ist.

Verlängern Sie also die Lebensdauer der Akkus durch regelmäßiges aufladen.

Das Gehäuse der Solarlampen

Ein weiteres Kriterium ist das Gehäuse.

Gehäuse aus Plastik haben das Problem, dass sie bei großer Kälte schnell reißen. Zudem wird der Akku schlechter geschützt.

Sehr hochwertige Solarlampen, die meist auch etwas teurer sind, haben in der Regel ein Gehäuse aus Edelstahl oder Aluminium. Solche Solarlampen sind sehr viel robuster und weniger anfällig gegen große Kälte.

Unser Tipp:
Befreien Sie regelmäßig die Solarlampen und die Solarzellen vom Schnee. Dadurch werden ihre Solarlampen weniger strapaziert und das Solarmodul kann den Akku besser aufladen.

Fazit

Auch wenn Solarlampen im verschneiten Garten eine tolle Wirkung haben, sollten Sie auf die Winterfestigkeit ihrer Solarlampen achten.

Gibt der Hersteller nicht explizit an, dass die Solarlampen winterfest sind, sollten Sie ihre Solarlampen im Winter besser einlagern und die Akkus rausnehmen.

Comments are closed.